Chopin and Liszt / Balladen and Walzer

Nach ihrem “grandiosen Aufnahmedebüt” von Klavierwerken Franz Liszts (Gramola 98853) legt die gefeierte bulgarische Pianistin Dora Deliyska nun nach: Auf ihrer neuen CD stellt sie Balladen und Walzer von Liszt den Pendants des befreundeten Frédéric Chopin gegenüber; beide Komponisten verbindet zum einen eine unvergleichliche Meisterschaft ihrer Kompositionskunst für das Genre der Klavierliteratur als auch die Hereinnahme nationaler musikalischer Einflüsse ihrer Herkunftsländer Ungarn bzw. Polen, die beiden eine hohe Popularität einbrachte. Der jungen Künstlerin gelingt eine abwechslungsreiche Einspielung, die lyrische Elemente, wie in den meist programmatisch geprägten Balladen, überaus gekonnt mit technisch virtuosen Passagen Liszt’schen Tastenzaubers kombiniert.